Erasmus

Erasmus-Outgoing
Studierende der Byzantinistik und Neogräzistik haben die Möglichkeit, während des Studiums ein oder mehrere Semester im Ausland zu verbringen und die dort absolvierten Lehrveranstaltungen an der Universität Wien anerkennen zu lassen. Ein Auslandsaufenthalt ist ab dem 5. Semester des Bachelorstudiums empfohlen. Im Masterstudium können Sie bereits ab dem 2. Semester ins Ausland gehen.

Das Institut für Byzantinistik und Neogräzistik hat derzeit folgende Partneruniversitäten in ganz Europa, darunter Athen, Kreta, Ioannina, Thessaloniki in Griechenland, Brno, CEU Budapest, Padova.

Kontaktperson am Institut für Byzantinistik und Neogräzistik zum ERASMUS+ Programm:
Univ. Prof. Dr. Maria A. Stassinopoulou (Kontakt per Mail)


Erasmus-Incoming

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Austauschsemester am Institut für Byzantinistik und Neogräzistik der Universität Wien interessieren und laden Sie herzlich ein, sich auf den folgenden Seiten näher zu informieren.

Das International Office stellt Ihnen wichtige allgemeine Informationen bereit.


Faculty & Staff Incoming Mobility