MA Byzantinistik und Neogräzistik (Version 2013)

Das Curriculum (= Studienplan) für das Master-Studium Byzantinistik und Neogräzistik (Version 2013) gilt für alle Studierenden, die das Studium ab dem Studienjahr 2013/2014 beginnen.

 

Aufbau:

Das Masterstudium umfasst 120 ECTS-Punkte und gliedert sich in folgende Module:

 

Pflichtmodul 1: Gemeinsame Grundlagen 25 ECTS

 

Alternative Pflichtmodulgruppe 1: Byzantinistik 70 ECTS

Pflichtmodul 2.1.: Hilfswissenschaften und Kunstgeschichte 25 ECTS
Pflichtmodul 3.1.: Masterseminare 16 ECTS
Pflichtmodul 4.1.: Exkursion 9 ECTS
Alternatives Pflichtmodul 5.1a: Fachrelevante Sprachen 15 ECTS
Alternatives Pflichtmodul 5.1b: Byzantinische Lehrveranstaltungen nach Wahl 15 ECTS

ODER

Alternative Pflichtmodulgruppe 2: Neogräzistik 70 ECTS

Pflichtmodul 2.2: Neogräzistische Vertiefung 25 ECTS
Pflichtmodul 3.2: Masterseminare 16 ECTS
Pflichtmodul 4.2: Exkursion 9 ECTS
Alternatives Pflichtmodul 5.2a: Fachrelevante Sprachen 15 ECTS
Alternatives Pflichtmodul 5.2b: Neogräzistische Lehrveranstaltungen nach Wahl 15 ECTS
Pflichtmodul 6.2: Masterprivatissimum 5 ECTS

 

Masterarbeit 23 ECTS

 

Masterprüfung 2 ECTS

Das vollständige Curriculum finden Sie hier.